Dienstleistungs-Highlight 16. Februar 2018

Innovations-Workshops: Einstieg in die additive Fertigung

Die Realisierung des Potentials der additiven Fertigung ist anspruchsvoll. In unseren Innovation-Workshops beantworten wir mit Ihnen die vier zentralen Fragen für einen erfolgreichen Einstieg in Additive Manufacturing.

Additive Manufacturing (AM), auch als professioneller 3D-Druck bezeichnet, steht für eine Reihe von Technologien, welche Bauteile direkt von digitalen 3D-Modellen produzieren. Mit AM können neue, bis anhin nicht mögliche Anwendungen realisiert werden. Deshalb bieten die Technologien grosses Potential für Innovationen.

Die Nutzung dieses Potential ist allerdings anspruchsvoll. Unsere Innovations-Workshops helfen Ihnen, dieses Potential durch die Beantwortung von 4 Fragen besser zu verstehen:

  • Warum: Welcher Mehrwert soll durch AM erzielt werden?
  • Was: Welche Bauteile sollen additiv gefertigt werden?
  • Mit welcher Technologie: Welche Technologie und welches Material eignen sich für die Bauteile?
  • Wie: Wie kann das nötige Knowhow aufgebaut werden? Welche Forschungsinstitute können Sie hierbei unterstützten?

 

Firmeninterne Workshops

Gerne führen wir die Innovations-Workshops bei Ihnen firmenintern durch. Typischerweise sollten am 3 stündigen Workshop 5 – 10 Personen aus den Funktionen Engineering/Produktentwicklung, Einkauf,…

Weiter lesen
Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Dienstleistungen für Hersteller
    Workshops

Anbieter, der dieses Dienstleistungs-Highlight präsentiert

AM Network

Das AM Network vernetzt die Forschung und Industrie zum Thema…
Weiter lesen
Ihre Kontaktperson für dieses Dienstleistungs-Highlight
Foto von  Hendrik Holsboer

Hendrik Holsboer

AM Network

Diese Seite teilen