MicroFine Green: Ultrahohe Auflösung im 3D-Druck

MicroFine Green ist ein Stereolithografie (SLA)-Material, das für 3D-Druckteile mit extrem feinen Eigenschaften entwickelt wurde und besonders bei kleinen Prototypen aus dem Medizinbereich verwendet wird.

Drei verschiedenen Auflösungen: Normal, Hoch und Mikro

Beim Bau eines Teils mit 3D-Druck kann die Auflösung einer Maschine eine bedeutende Rolle spielen, denn sie hat Einfluss auf Mindestmerkmalgröße, Oberflächenqualität und Kosten. Um verschiedenen Teilegeometrien Rechnung zu tragen, bieten wir den 3D-Druck per Stereolithographie (SLA) in drei verschiedenen Auflösungen an: Normal, Hoch und Mikro. Die meisten Teile lassen sich mit normaler Auflösung bauen, für Teile mit feinen Details (ca. 0,1 mm) ist oft eine hohe Auflösung erforderlich.

 

MicroFine Green für ultrafeine Details 

Für Teile mit extrem feinen Details (wie z.B. 0,07 mm) bieten wir die Mikro-Auflösung an. Solche ultrafeinen Details können wir mit unserem proprietären Werkstoff MicroFine Green realisieren. Mit diesem duroplastischen Kunststoff werden Teile aus 0,025 mm dünnen Schichten aufgebaut. Die maximale Teilegröße beträgt 127 x 127 x 64 mm, wobei sehr enge Toleranzen eingehalten werden können. Die meisten aus MicroFine Green gefertigten Teile sind nicht größer als 25 x 25 x 25 mm.

 

Haben Sie ein Teiledesign, für das eine so feine Auflösung erforderlich sein könnte? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung additive Fertigung
    Additive Fertigung Kunststoffe