3D-Druck Anwendung: Individuellere Produkte

3D-Druck ermöglicht die Individualisierung von Komponenten/Bauteilen ohne Mehrkosten bei der Produktion. In diesem Anwendungsfeld werden Produkte spezifisch an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst und oft in Losgrösse 1 produziert.


Showcases:

Streulichtblende

ALPA realisiert kundenindividuelle Streulichtblenden dank 3D-Druck. Ein parametrisches CAD-Model ermöglicht eine bestmögliche Anpassung an jede individuelle Kamera.

Industrie: Elektronik
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Kleid im 3D-Druck

Umsetzung eines Design-Entwurfs im 3D-Druck für den Frankfurt Style Award unter dem Motto "Pioneering Destiny"

Industrie: Textilbranche / Möbel / Beleuchtung
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Flachsauger für Computerchips

Flachsauger zur Reinigung von Computerchips mit 10-20 µm Dicke. Integration eines Anschlusses für ESD-Ionisator. Geometrie nur mit additiven Verfahren herstellbar.

Industrie: Industrielle Produktion
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Trainingsmodell «The Egg»

Das Trainingsmodell unterstützt angehende Ärzte in der endoskopischen Chirurgie. Es können damit die Abläufe und Bewegungen während einer Operation unter realistischen Bedingungen eingeübt werden.

Industrie: Medizintechnik
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Clear Aligner (Zahnspangen)

Aligner sind aus durchsichtigem Plastikmaterial hergestellt, durch thermische Verformung über ein 3D Druck Modell oder sog. Tiefziehen.

Industrie: Medizintechnik
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Kundenspezifische Fördertöpfe

Kundenspezifisch hergestellte Fördertöpfe, welche für die jeweiligen Anforderungen optimal konstruiert werden können und zu 100% reproduzierbar sind. Dadurch werden kürzere Fertigungszeiten erreicht.

Industrie: Maschinenindustrie
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Individuelle Joystick-Systeme

Joysticks mit individuell anpassbarer Daumenplatte.

Industrie: Industrielle Produktion
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Individualisierte Keramik-Implantate

Flexibles additives Fertigungsverfahren, mit dem sich Knochenimplantate, Zahnersatz, chirurgische Werkzeuge oder Mikroreaktoren in nahezu beliebigem Design herstellen lassen

Industrie: Medizintechnik
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Kinderhandprothese

In Zusammenarbeit mit der Stiftung appsocial.org wurden neuartige Kinderhandprothesen im 3D-Druckverfahren entwickelt.

Industrie: Medizintechnik
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Weinzapfen als Hybridteil

Der eigentliche Zapfen wurde herkömmlich auf einem Drehbank gefertigt. Danach wurde das Schmuckteil inklusive Beschriftung ohne Nacharbeit direkt auf den Zapfen aufgebaut.

Industrie: Kunst / Schmuck
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Scaffolds aus dem Keramik 3D-Drucker

Tricalciumphosphat und Hydroxylapatit eignen sich hervorragend als Knochenersatzmaterial. Mittels des LCM-Verfahren von Lithoz eröffnen sich neue Designfreiheiten bei der Erzeugung von Scaffolds.

Industrie: Medizintechnik
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


SLM gefertigte Titanimplantate

Die Hochschule für Life Sciences der FHNW betreibt einen qualifizierten SLM Prozess zur Herstellung von Medizinprodukten aus Titan Grade 2. Solche implantate Implantate sind schon heute für den einsatz bei menschen qualifiziert.

Industrie: Medizintechnik
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Funktionsintegrierte Hüftpfanne mit Bohrlöchern

Patentiertes LaserCUSING® Verfahren ermöglicht die Herstellung von individuellen und biokompatiblen Hüftpfanne mit offenporigen Oberflächenstrukturen.

Industrie: Medizintechnik
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


YP HELMPROJEKT ZUR "MASS CUSTOMIZATION"

Personalisierte Schutzhelm, mit elastischen Teilen aus thermoplastischem Polyurethan -Elastomer ( TPE) mittels SLS hergestellt . Neue mechanische Möglichkeiten und sehr detaillierte adaptive Feder- / Dämpfungsmechanismen konnten mit TPE ( siehe Donuts Strukturen in den Bildern) realisiert werden.

Industrie: Dienstleistungen (Konstruktion, Beratung, Marketing, etc.)
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)


Digitales Ersatzteil für Textilmaschinen

Für Ersatzteile, für welche keine Spritzguss-Form mehr existieren, konnte mittels additiver Fertigung eine Lösung gefunden werden. 3D Prints fertigte Prototypen an und produzierte im Anschluss 900 für AM optimierte Serienteile.

Industrie: Maschinenindustrie
Anwendungsbereiche: Kundenspezifischere Produkte

Sie können diesen Showcase an folgender Messe anschauen: AM Expo 2016 (20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz)