HST: Hohe Stabilität und Temperaturbeständigkeit

HST ist ein faserverstärkter technischer Kunststoff (Polyamid) mit hervorragender Steifigkeit, Stabilität und Temperaturbeständigkeit. Dieser Kunststoff wird durch die Selective Laser Sintering Technologie verarbeitet.

Bei diesem für die additive Fertigung sehr attraktiven Material handelt es sich um ein Compound-Werkstoff, welcher durch die Zugabe von Mineralfasern erhöhte mechanische und thermische Stabilitäten im Vergleich zu anderen Stoffen, so zum Beispiel, PA 12, aufweist. Die Druck-Ergebnisse mit HST sind einfach und schnell zu verarbeiten und ermöglichen ein optimales Oberflächenfinish. Die Objekte lassen sich gut mit Klebstoff verbinden und sind beispielsweise für die Produktion von Prototypen und Serienbauteile gedacht, die ähnliche Eigenschaften aufweisen sollen wie Endprodukte. Durch die hohe Auflösung und Genauigkeit der Bauteile können scharfe Kanten realisiert werden.

 

Vorteile durch HST (Polyamid faserverstärkt):

  • Herausragende Steifigkeit
  • Hohe Wärmeformbeständigkeit bis 165 °C
  • Material lässt sich sehr gut einfärben bzw. lackieren (finishen)
  • Material lässt sich ideal fügen
     

Mögliche Anwendungsbereiche:

  • Bauteile, für welche eine erhöhte Steifigkeit gefordert wird
  • Technische Prototypen
  • Anwendungen im Motorsport
  • Gehäuse und Verkleidungen
  • Bauteile für den Einsatz bei höheren Temperaturen
  • Montagehilfen
  • Betriebsmittel
  • Anwendungen, bei denen Polyamid 12 nicht ausreicht
Weitere Informationen
Produktgruppen:
Materialien additive Fertigung
    Weitere Materialien additive Fertigung


Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von B. Eng. Michael Schneider

B. Eng. Michael Schneider

Irpd AG

Dieses Produkt-Highlight merken

Diese Seite teilen