Digitales Ersatzteil für Textilmaschinen

Für Ersatzteile, für welche keine Spritzguss-Form mehr existieren, konnte mittels additiver Fertigung eine Lösung gefunden werden. 3D Prints fertigte Prototypen an und produzierte im Anschluss 900 für AM optimierte Serienteile.

Ersatzteile, für welche keine Spritzguss-Form mehr existiert, wurden "digital" mittels AM ersetzt. Hierbei wurde iterativ vorgegangen:

1. Version: SLS Verfahren, Material PA 12,  25 Prototypen zum testen

2. Optimierung der Konstrution

3. Version: SLS Verfahren, Material PA 12, 25 Prototypen zum testen

4. Serie von 900 Teile

 

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung
    Fertigung von Bauteilen und Baugruppen

Anwendungsbereich:
Geräte- und Apparatebau

Anbieter, welcher diesen Showcase präsentiert

3D Prints Lechthaler

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für professionelle 3D Printing /…
Weiter lesen
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Reinhard Lechthaler

Reinhard Lechthaler

3D Prints Lechthaler

Diesen Showcase merken

Diese Seite teilen