Leichtbauteile für eine neue Art des Sitzens

Noonee entwickelt den "Chairless Chair", eine tragbare ergonomische Sitzunterstützung. Für eine erste Serie wurden lasttragende Leichtbauteile mittels Laser Melting hergestellt. So konnte der "Chairless Chair" innert kürzester Zeit beim Kunden eigesetzt werden.

Der Kunde entwickelt eine tragbare ergonomische Sitzunterstützung. Die Hauptanwendung vom Sitzlosen-Sitz ist in der Industrieproduktion, in denen traditionelle Sitzmethoden nicht geeignet sind und Hindernisse im Arbeitsbereich darstellen.

Für diesen Zweck mussten komplexe Leichtbauteile schnell und flexibel hergestellt werden. Additive Manufacturing (AM) erlaubte die einfache Integration des Dämpferanschlusses direkt am Bauteil.  In diversen Besprechungen wurden die Daten für das AM Bauteil optimiert und innert Wochenfrist die ersten Teile aus Titan hergestellt. Die 3D gedruckten Teile werden zur Zeit in den Vorserien eingesetzt und später wird das Verfahren auch für die erste Serie benutzt.

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung
    Prototypenbau

Anbieter, welcher diesen Showcase präsentiert

Ecoparts AG

AM Dienstleister in Metall - seit mehr als 10 Jahren
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Adrian Helbling

Adrian Helbling

Ecoparts AG

Diese Seite teilen