Für welche Bauteile sollten Sie Druckguss als Option prüfen?

Dieser Artikel zeigt Ihnen die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale zwischen Druckgießen und weiteren Technologien für die Herstellung von Bauteilen. Erfahren Sie zudem, in welcher Situation sich diese Form der Produktion lohnt und ab wann sie finanziell tragbar ist.

Das Druckgussverfahren ist ein Herstellungsprozess, bei dem geschmolzenes Metall in Stahlformen gegossen oder gedrückt wird. Die Formen werden aus Stahl hergestellt und für jedes Projekt speziell entwickelt. Dadurch kann jedes Bauteil mit Präzision und wiederholt hergestellt werden. Aluminium, Zink und Magnesium sind die am häufigsten verwendeten Druckgusslegierungen. 

Bei Verwendung des Druckgussverfahrens können erhebliche Vorteile gegenüber anderen Herstellungsprozessen entstehen, so gelingt oftmals eine massive Kosteneinsparung beim Stückpreis sowie den gesamten Produktionskosten. 

 

Für welche Bauteile ist Druckguss eine Option?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich das Druckgussverfahren besonders für die Herstellung von Bauteilen mit folgenden Merkmalen eignet:

  • Grösse: A4 – A3
  • Gewicht: bis 3 – 3.5 kg
  • Stückzahl: Ab 100

 

Vorteile des Druckgussverfahrens 

Als Entscheidungsgrundlage für die Wahl des richtigen Fertigungsverfahrens, finden Sie nachfolgend eine Auflistung aller Vorteile des Druckgussverfahrens gegenüber anderer Technologien.

  • Kostenoptimiert gegenüber Fräsen
  • Detailoptimiert gegenüber Giessen
  • Materialoptimiert gegenüber Kunststoff
  • Kleinauflagen gegenüber Einzelstücke dank Druckguss
  • Innovationen in der Veredelung von Druckguss-Teilen
  • Innovationen in der Verarbeitung von Magnesium im Druckguss

 

Wann lohnt sich welche Technologie?

Sidrag ist Freund und Befürworter der 3D-Druck-Technologie. Oft sind auch 3D-Experten Auftraggeber für Kleinserien bei Sidrag. Gleichzeitig erhielt Sidrag dank der jungen 3D-Druck-Technologie in den letzten 2 Jahren viele Aufträge.

Durch die Zusammenarbeit mit der Hochschule in Luzern und den Ingenieuren von Siemens und La Roche ist Sidrag stets aufgefordert Technologien zu prüfen und zu verbessern. In den letzten 50 Jahren hat das Unternehmen bewiesen, dass sie ein kompetenter Partner und führender Hersteller von anspruchsvollen Druckgussteilen ist.

 

Erfahrener Partner für Ihr Gussprojekt

Sie möchten gerne mehr darüber erfahren, welche Technologie sich wann lohnt? Genau hier beginnt der Prozess des Engineerings. 

Profitieren Sie von 50 Jahren Erfahrung und einem starken Partner an Ihrer Seite, der Ihr Gussprojekt von der Beratung über die konstruktive Umsetzung bis zur termingerechten Auslieferung der veredelten Komponenten nicht aus den Augen lässt.

Das Fachpersonal der Sidrag AG steht Ihnen gerne für individuelle Auskünfte zur Verfügung und freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung additive Fertigung
    Alternative Technologien

Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Eugen Vigini

Eugen Vigini

Sidrag AG

Diesen Showcase merken

Diese Seite teilen