Gehäuse für Venenscanner aus dem 3D-Drucker

Das Zutrittssystem mittels Venenscanner ist hochspannend und bietet viele Vorteile: Ein Gewinn an Zeit, Sicherheit, Hygiene und Komfort. Die 3d prototyp GmbH durfte für Frank Türen die Gehäuse im 3D Druck konstruieren und produzieren.

Türen mit Venenscanner erfassen berührungslos, innert Kürze die Venenstruktur und damit die Identität einer registrierten Person. Entsprechend wird Zutritt gewährt oder eben nicht. Ein Gewinn an Zeit, Sicherheit, Hygiene und Komfort.

3d prototyp GmbH durfte für Frank Türen AG die Gehäuse konstruieren und im 3D Druck produzieren (Material: PA12, Technologie: MJF).

Ein Vorteil für den Kunden ist, dass weniger Einzelteile nötig sind und trotzdem viele Varianten möglich sind. Zudem konnte der Produktionsprozess effizienter gestaltet werden.

Gerne erzählen wir Ihnen mehr über dieses spannende Projekt!

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung additive Fertigung
    Additive Fertigung Kunststoffe

Anwendungsbereich:
Elektronik