Individuelle Joystick-Systeme

Joysticks mit individuell anpassbarer Daumenplatte.

Showcase (echtes Anwendungsbeispiel)

Es gibt viele Anwendungen bei denen individuelle Lösungen angestrebt werden. Gerade beim Entwurf für Sonderfahrzeuge sind kundenspezifische Bauteile an der Tagesordnung.

Je nach Einsatzzweck und den erforderlichen Funktionen die mit einem Joystick ausgeführt werden, bietet die Girmatic AG in Romanshorn die Möglichkeit einer eigens konstruierten Daumenplatte. Diese kann auch mit unterschiedlichen Schaltern bestückt werden um den Kundenwunsch exakt zu erfüllen.

Bis zu 29 Funktionen können in die Joysticks integriert werden. Ob ein einfacher Wippschalter benötigt wird oder ein aufwendiger 4-Wege Drucktaster. Je nach Anwendung wird mit dem Kunden eruiert welches Joystickmodell die Anforderungen erfüllt und ob eine Standart-Daumenplatte oder eine individuelle Lösung empfehlenswert ist.

Mittels dem Selektiven Laser Sintern können innerhalb weniger Tage die entsprechenden Teile aus Polyamid 12 gefertigt werden. Durch anschliessendes Einfärben/Lackieren erhält der Joystick eine ansprechende Optik und kann gegebenenfalls auch mit dem Logo des Kunden versehen werden.


Irpd supported Girmatic AG, Romanshorn in realising this process.

Kunde

Girmatic AG, Romanshorn

Industrie

Industrielle Produktion

Vorteile realisiert

Integration von Komponenten und Funktionen
Kontinuierliche Produktentwicklung / Häufige Wechsel im Produktdesign
Reduzierte Kosten

Used technologies

Innovationsfeld

Kundenspezifischere Produkte

Galerie

Provider who helped realising this showcase

Irpd

Irpd wird diesen Showcase an folgender Messe ausstellen:

AM Expo 2016
20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz
Halle 02 / Stand D2135