Streulichtblende

ALPA realisiert kundenindividuelle Streulichtblenden dank 3D-Druck. Ein parametrisches CAD-Model ermöglicht eine bestmögliche Anpassung an jede individuelle Kamera.

Showcase (echtes Anwendungsbeispiel)

ALPA produziert kundenindividuelle high-end Kameras in der Schweiz. Aufgrund der unterschiedlichen Spezifikationen, braucht jede Kamera eine andere Streulichtblende. Bis anhin mussten Kunden daher verstellbare Streulichtblenden nutzen, welche schwierig und zeitaufwendig in der Anpassung sind.

Dank 3D-Druck konnte ALPA eine komplett individualisierte Blende auf den Markt bringen. Mit der Unterstützung von Additively wurde ein parametrisiertes CAD-Modell der Blende entwickelt, welches an jede individuelle Kamera angepasst werden kann, genauer gesagt an deren Strahlengang.

Die kundenindividuellen Streulichtblenden werden dann mittels Laser Sintering in TPU in der Schweiz von der Firma Prodartis hergestellt. Diese ist einer der wenigen Dienstleister in Europa, die TPU in Serie fertigen können. Dieses flexible, gummiartige Material erfüllt die Anforderungen perfekt und gibt der Streulichtblende eine einzigartige Ästhetik.

Dank 3D-Druck konnte ALPA ein innovatives Produkt realisieren, welches den Kunden einen wahren Mehrwert generiert.


prodartis AG supported ALPA in realising this product.

Kunde

ALPA

Industrie

Elektronik

Vorteile realisiert

Kundenindividuellere Lösung / Zugang zu grosser Produktvielfalt
Reduzierte Kosten

Used technologies

Used materials

Plastic / TPU

Innovationsfeld

Kundenspezifischere Produkte

Galerie

Provider who helped realising this showcase

prodartis AG

Additive Serienfertigung von Kunststoffbauteilen, spritzgussnahe Qualität, 12% dichtere SLS-Teile - High Quality SLS parts, SLS mass production, SLS parts with 12% more density

Your contact person at prodartis AG

Kontaktieren Sie:

Andreas Huber
Verkauf / Vertrieb

Foto von  Andreas Huber
prodartis AG wird diesen Showcase an folgender Messe ausstellen:

AM Expo 2016
20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz
Halle 02 / Stand C2080