Wählschalter für Pneumatik Steuerung – montagefrei gefertigt

Kostenoptimierung einer Baugruppe war das Ziel – lasersintern der montagefreien, mehrteiligen Konstruktion die Lösung.

Showcase (echtes Anwendungsbeispiel)

Additive Fertigung ist vor Allem bei individualisierten, funktionsoptimierten Bauteilen und –gruppen wirtschaftlich einsetzbar.

So auch im Fall einer Baugruppe der Girmatic AG. Eine mechanische Steuereinheit zur Anwahl von Ventilen soll bezüglich Kosten, Variantenvielfalt und schnellerer Verfügbarkeit optimiert werden. Die drehbare Steuerwelle weist an den Lagerstellen zum Gehäuse ein minimales Spaltmass auf und das Gehäuse hat die Aufnahmen für die Pneumatikventile wie auch die Beschriftung von Artikel, Schaltposition und Firmenlogo integriert. Die gesinterten Bauteile werden nachträglich gleitgeschliffen und eingefärbt. Die Montage von Welle und Gehäuse entfällt!

 

Mit der Additiven Fertigung bei prodartis lassen sich JIT Fertigungsaufträge sehr effizient und termingenau umsetzen. In diesem Fall wird nebenbei die Stückliste verkleinert und die gesamte Montagezeit massiv verkürzt. Die Kostenreduktion durch die Additive Fertigung mittels SLS beträgt in diesem Fall auf die gesamte Baugruppe bezogen 42%!


prodartis AG supported Girmatic AG in realising this process.

Kunde

Girmatic AG

Industrie

Industrielle Produktion

Vorteile realisiert

Kundenindividuellere Lösung / Zugang zu grosser Produktvielfalt
Reduzierte Kosten

Used technologies

Used materials

Plastic / PA 12

Innovationsfeld

Kostengünstigere, schnellere oder flexiblere Supply Chain

Galerie

Provider who helped realising this showcase

prodartis AG

Additive Serienfertigung von Kunststoffbauteilen, spritzgussnahe Qualität, 12% dichtere SLS-Teile - High Quality SLS parts, SLS mass production, SLS parts with 12% more density

Your contact person at prodartis AG

Kontaktieren Sie:

Beat Bossart
Leitung Verkauf / Vertrieb

Foto von  Beat Bossart
prodartis AG wird diesen Showcase an folgender Messe ausstellen:

AM Expo 2016
20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz
Halle 02 / Stand C2080