Wählschalter für Pneumatik Steuerung – montagefrei gefertigt

Die Girmatic AG wollte eine mechanische Steuereinheit zur Anwahl von Ventilen bezüglich Kosten, Variantenvielfalt und schnellerer Verfügbarkeit optimieren. Zusammen mit der Prodartis AG wurde eine montagefreie, mehrteilige Konstruktion entwickelt, welche JIT mittels Laser Sintering gefertigt wird.

Additive Fertigung ist vor Allem bei individualisierten, funktionsoptimierten Bauteilen und –gruppen wirtschaftlich einsetzbar.

So auch im Fall einer Baugruppe der Girmatic AG. Eine mechanische Steuereinheit zur Anwahl von Ventilen soll bezüglich Kosten, Variantenvielfalt und schnellerer Verfügbarkeit optimiert werden. Die drehbare Steuerwelle weist an den Lagerstellen zum Gehäuse ein minimales Spaltmass auf und das Gehäuse hat die Aufnahmen für die Pneumatikventile wie auch die Beschriftung von Artikel, Schaltposition und Firmenlogo integriert. Die gesinterten Bauteile werden nachträglich gleitgeschliffen und eingefärbt. Die Montage von Welle und Gehäuse entfällt!

Mit der Additiven Fertigung bei prodartis lassen sich JIT Fertigungsaufträge sehr effizient und termingenau umsetzen. In diesem Fall wird nebenbei die Stückliste verkleinert und die gesamte Montagezeit massiv verkürzt. Die Kostenreduktion durch die Additive Fertigung mittels SLS beträgt in diesem Fall auf die gesamte Baugruppe bezogen 42%!

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung additive Fertigung
    Additive Fertigung Kunststoffe

Anbieter, welcher diesen Showcase präsentiert

prodartis

Additive Serienfertigung von Kunststoffbauteilen, spritzgussnahe…
Weiter lesen
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Beat Bossart

Beat Bossart

prodartis

Diesen Showcase merken

Diese Seite teilen