Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Intelligente, additiv gefertigte Leichtbaustrukturen kombinieren hohe Festigkeitswerte mit reduziertem Gewicht. Die günstige Herstellung komplexer Teile und die Verbesserung von Materialeigenschaften ermöglichen in der Luft- und Raumfahrt, aber auch der Automobilindustrie, neue Möglichkeiten.

Beiträge - das gibt's zum Thema zu entdecken (62)

Materialise 4. Juni 2022
Showcase

Aufwertung eines Automobilwerkzeugs mit additiver Fertigung

Ein großer Vorteil der additiven Fertigung ist die Designflexibilität mit der alte Prozesse neu überdenkt werden können. Ein Beispiel ist die Neukonstruktion dieses Laminierwerkzeugs, das in der Automobilindustrie verwendet wird und als 3D-gedrucktes Teil leichter, billiger und leistungsfähiger ist.

GF Casting Solutions AG 28. September 2021
Story

GF Additive rezertifiziert mit Bestnoten

GF Additive, auch bekannt als AMotion Center, hat vor Kurzem drei seiner wichtigsten Zertifikate erneuert. Das Werk in Novazzano hat die Zertifikate ohne weitere Beanstandungen oder jeglichen Abweichungen der Qualitätsrechtlinien erworben.

AM Polymers GmbH 28. September 2021
Video

Verfügbarkeit tradit. Spritzgusspolymere PA66, PBT und PP

Die Bereitstellung der traditionellen Spritzgusskunststoffe Polyamid 66 (PA66), Polybutylenterephthalat (PBT) und Polypropylen (PP) für das Laser Sintern eröffnet weitere Anwendungsmöglichkeiten im 3D Druck. Die Kompositvarianten ermöglichen sogar Spritzgusseigenschaften, erklärt Andreas Wegner.

spherene AG 28. September 2021
Video

Spherene ADMS: Ein autonomes Design-System für AM

Christian Waldvogel stellt die ADMS-Technologie vor. Sie erzeugt Geometrien, die komplexe Anforderungen erfüllen und gleichzeitig die Konstruktions- und Produktionskosten drastisch senkt. ADMS ist material- und druckerunabhängig und findet z.B. Anwendung in der Medizintechnik und der Luftfahrt.

pd|z Product Development Group Zurich 9. September 2021
Showcase

Innovativer, hochfunktional integrierter AM-Bremssattel

Ein monolithischer, additiv gefertigter (AM) Mechanismus mit dreifacher Integration von Funktionalitäten: Fluidkanäle, flexible dünne wellenförmige Membran und Leichtbaudesign, dass das Potenzial der freien "funktionalen Komplexität" der metallischen AM demonstriert

APS - Tech Solutions 9. September 2021
Showcase

4 x stärker als Titan – 3D Druck mit Endlos-Carbonfaser

Mit der additiven Werkzeugmaschine - dem Wizard 480+ und der APS-Endlosfaser-Technologie - lassen sich reproduzierbar federleichte und hoch belastbare Funktionsbauteile additiv fertigen.

spherene AG 7. September 2021
Dienstleistungs-Highlight

30% Kostenreduktion durch Re-Engineering

Mit unserer Design-Technologie verbessern wir Ihre Bauteile in allen Dimensionen entlang des Fertigungsprozesses und sparen so mindestens 25% der Produktionskosten.

OST – Ostschweizer Fachhochschule – Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung (IWK) 6. September 2021
Showcase

Additive Manufacturing im Profisport

Neben dem klassischen Prototyping liegen die grossen Vorteile des Additive Manufacturing in der Auslegung und Konstruktion von individualisierten Bauteilen. Eine mögliche Herangehensweise soll hier am Beispiel eines personalisierten Bauteils für ein Profisportgerät vorgestellt werden.

3D-Model AG 3. September 2021
Showcase

Prototypenfertigung großer Teile mit dem Formlabs Form 3L

Der Automobilzulieferer Magna nutzt neben dem Formlabs Form 3 3D-Drucker nun auch den Form 3L von Formlabs, um die Prototypenfertigung großer Teile effizienter voranzutreiben.

Exentis Group AG 2. September 2021
Dienstleistungs-Highlight

Komplexe Bauteile mit Additiver Serienfertigung herstellen

Mit Exentis können Sie konventionelle Herstellverfahren in Ihrer Lieferkette durch Additive Serienfertigung ersetzen! Freie Materialwahl - Komplexe Strukturen - Feine Kanäle - und viel mehr kann durch 3D-Siebdruck abgebildet werden.

Veranstaltungen (2)

Anbieter (32)