Hintergrundbild vonDesign für additive Fertigung

Design für additive Fertigung

Additive Fertigung eliminiert verschiedene Design-Einschränkungen bestehender Fertigungsverfahren. Das heisst, hochkomplexe Bauteile, welche bis anhin nicht produziert werden konnten, sind mittels additiver Fertigung realisierbar. Die erfordert jedoch neue Denkweisen und Herangehensweisen bei der Konstruktion sowie die entsprechenden Softwareprogramme und deren korrekte Anwendung. Des Weiteren müssen bestimmte Restriktionen beachtet werden. In diesem Fokusthema erfahren Sie, wie das Design für additive Fertigung optimal funktioniert.

Showcases (12)

Smarte AM Anwendungen/Applikationen

Smarte additive Metallanwendungen: Metallkrawatte

Am Beispiel einer Metallkrawatte haben wir diverse smarte AM-Metallanwendungen konstruiert und umgesetzt: Flexibles Metallnetz, Schnappmechanismus,…

Laziness
Messsonden in verschiedenen Formen

Additive Herstellung von Durchflussmesssonden

Die Vectoflow GmbH produziert massgeschneiderte Durchflussmessonden mittels additiver Fertigung. Das Anwendungsbeispiel nutzt die Vorteile der…

Laziness
Abb.1) mit 2 Schrauben montierter schwarzer Single-Use Eckwinkel (additiv mit MJF gefertigt)

1'300 Eckwinkel: Design optimiert, Kosten halbiert

Die Jansen AG wollte Single-Use Montagehilfen möglichst kosteneffektiv herstellen. Das erste Design verfehlte allerdings die Preisvorgaben. Dank…

Laziness
"Neuer" SlipRing Montage-Rotors (SRA-Rotor) basierend auf AMAR Designkonzept ©CSEM SA

AM-Metallteile mit eingebauten elektrischen Leitungen

AMAR ist ein neuartiges AM-basiertes Designkonzept, das die Entwicklung von Bauteilen mit eingebauten elektrischen Leitungen ermöglicht. Das Konzept…

Laziness
Zweite Iteration mit mehr Bauteilen als die Erste, aber besserem Resultat ©3D Druck Tech AG

Optimiertes Kugelrückschlagventil für Flüssigkeitsfüllsystem

Ein Rückschlagventil lässt eine Flüssigkeit nur in eine Richtung fliessen. Dieser Showcase wurde für den Swiss AM Guide 18 gewählt, weil er zeigt,…

Laziness
High-End-Videokamera für Hasselblad H6D-100c Digitalrückteil ©ALPA Capaul & Weber AG

Additive Fertigung für High-End-Kameras

Die ALPA Capaul & Weber AG entwickelt hochwertige Mittelformatkameras. Ausgehend von einem ersten additiv gefertigten Serienbauteil…

Laziness
Automatisch generiertes, paralleles Kühlsystem

OptiCool - Automatisches Design von konturnahen Kühlungen

Die BSF Bünter AG hat im Rahmen eines KTI-Projekts eine innovative Software entwickelt, die konturnahe Kühlungen automatisch innert kürzester Zeit…

Laziness
Vergleich herkömmliches Design (l.) und AM-optimiertes Design (r.)

Innenrundschleifdüse

Die intelligente Kombination von konventionellen Technologien mit additiven Fertigungsverfahren führt zum optimierten Teil – Verfahrensgerechtes…

Laziness
Formeinsatz aufgefräst

Kern für Spritzguss mit konturnahem Kühlkanal

Kern für Spritzguss-Kunststoffform mit konturnaher Kühlung. Kühlkanal läuft parallel zu der Aussenkontur bis in die Spitze des Kerns und optimiert…

Laziness
Roboy im Detail (Bilder: Darko Todorovic)

Roboy (humanoider Roboter)

Der Kopf, eine halbtransparente SL-Schale. Die Augen, verzerrungsfrei durch verschiedene Oberflächen. Die "Knochen", Teile-in-Teile, in…

Laziness
Evolution Design

Sauggreifer aus Aluminium

Konstruktion & Engineering eines Sauggreifers in mehrerer Entwicklungsstufen bis wir ein 3D-gedrucktes Teil zu weniger als einem Drittel der…

Laziness
Trimble UX5-Drohne

Trimble UX5-Drohnen: vom Prototyp zur Serienfertigung

Lasersintern und FDM unterstützen vom Prototypen für das Gehäuse und den Rahmen der Gatewing X100-Drohne zum fortlaufenden additiven…

Laziness

Diese Seite teilen