Hintergrundbild vonNeue Materialien

Neue Materialien

Obwohl additive Fertigung bereits mit einer grossen Anzahl von Kunststoffen, Metallen, Keramik und weiteren Materialien funktioniert, ist die Materialpalette verglichen mit traditionellen Fertigungsverfahren noch beschränkt. Erfahren Sie hier alles über die neusten Material-Entwicklungen für den professionellen 3D-Druck.

Produkt-Highlights (7)

Quelle: iav.com

Böhler E185 AMPO

Der Böhler E185 AMPO ist ein niedrig legierter C-Stahl, der speziell für die Bedürfnisse der Druckindustrie entwickelt wurde. Er zeichnet sich unter…

Bauteil Polypropylen

Protolabs startet 3D-Druck von Polypropylen in Europa

Protolabs führt das Material Polypropylen ein. Dieses Material bietet im 3D Druck für viele Industrien neue Möglichkeiten, speziell in der…

Böhler W360 AMPO

Böhler W360 AMPO

Für die additive Fertigung bieten wir unseren Kunden sechs Pulver unter der Marke Böhler AMPO an. Unser Produktportfolio ergänzen wir laufend. Wie…

Böhler M789 AMPO

Böhler M789 AMPO

Für die additive Fertigung bieten wir unseren Kunden sechs Pulver unter der Marke Böhler AMPO an. Unser Produktportfolio ergänzen wir laufend. Wie…

teschnische, hochkomplexe Bauteile

HST: Hohe Stabilität und Temperaturbeständigkeit

HST ist ein faserverstärkter technischer Kunststoff (Polyamid) mit hervorragender Steifigkeit, Stabilität und Temperaturbeständigkeit. Dieser…

hochkomplexe Bauteile in PP realisierbar

Kunststoff iCoPP: Einzigartig für Selective Laser Sintering

Sehr zähe und medienbeständige AM-Kunststoffbauteile in Polypropylen mit hoher Bruchdehnung von bis zu 200% für den 3D Druck. Das Material ist…

Uddeholm AM Corrax

Uddeholm AM Corrax – Korrosionsbeständiges Metallpulver

Uddeholms AB hat mit dem AM Corrax ein korrosionsbeständiges Metallpulver entwickelt, das eine mit dem 1.2709 vergleichbare Härte ausweist und durch…