2. Nationale Additive Manufacturing Konferenz

An der zweiten nationalen AM Konferenz erfahren Sie das Neuste aus der AM-Forschung, verschaffen sich einen Überblick über die AM-Software und lassen sich informieren, worauf es bei der Einführung von AM im Unternehmen ankommt.

Nach einer erfolgreichen Erstausgabe, bringt die 2. Nationale Additive Manufacturing Konferenz die Wirtschaft und Forschung erneut in Luzern zusammen. Veranstaltet wird die Konferenz durch das AM-Network, die Fachgruppe SAMG von SWISSMEM, SATW und Swiss Engineering .

 

Key Note Speaker

Prof. Alan N. Shapiro, geb. 1956 in N.Y. lehrt u.a. an der Hochschule Luzern für Design und Kunst in Emmenbrücke. Seine bekanntesten Bücher sind: «Star Trek – Technologies of disapearance»;  «Transdisziplinäre Gestaltung» und «Die Software der Zukunft». Er spricht zum Thema «Science fiction replicators – AM and the economy of the future».

 

Forschungsübersicht

Dr. Lars Sommerhäuser (Empa) wird mit 13 Experten der AM Forschungsinstitute der Schweiz zeigen, was morgen mit der AM-Technologie alles möglich sein wird. Sie werden einen Überblick erhalten, wer an welchen Forschungsthemen arbeitet. Damit werden Sie abschätzen können, wer für Sie der beste Forschungspartner ist.

 

Software-Überblick

Patrick Springer (Frauenhofer IPA): In diesem Block werden wir Ihnen einen Überblick geben, was moderne Software-Lösungen für AM heute bereits können – und was eben nicht. Wir werden Ihnen zeigen, welche digitalen Tools Sie wo in der AM Wertschöpfungskette einsetzen können.

 

In doppelt geführten Break-Out Sessions werden zudem folgende Themen behandelt:

  • Change Management: Die Einführung einer neuen Technologie bedeutet Veränderung. Wir zeigen Ihnen an konkreten Beispielen, wie Sie und Ihre Firma diese Veränderung erfolgreich meistern können. Geleitet wird die Session von Frank Zeugin (Swiss Engineering).
  • Ausbildung: Informieren Sie sich über aktuelle Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Partner zum Thema Additive Fertigung in der Schweiz und international. Diese Session wird von Dr. Adam Gontarz (SWISSMEM) und Dr. Adriaan Spierings (inspire) durchgeführt.
  • Prozesskette – AM Implementierung: Prof. Mirko Meboldt (ETH Zürich) zeigt auf, wie AM, eine disruptive Technologie, Prozessketten aufreisst und welche betriebswirtschaftlichen Effekte damit verbunden sind. 

 

Zum Schluss der Konferenz: Just do it!
Wer sind die Partner und welches sind deren Instrumente, die Ihnen den Einstieg oder die Entwicklung zum Thema AM ermöglichen.Ein Leitfaden zur Aktion vom AM-Network.

Kosten
CHF 380.- / 280.-
Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:

Veranstalter

AM Network

Das AM Network vernetzt die Forschung und Industrie zum Thema…
Weiter lesen
Ort

Forum der Messe Luzern
Horwerstrasse 87
6005 Luzern
Schweiz

In Google Maps öffnen

Ihre Kontaktperson für diese Veranstaltung
Foto von  Hendrik Holsboer

Hendrik Holsboer

AM Network

Diese Veranstaltung merken

Weitere Veranstaltungen

Diese Seite teilen