Motorkühlgehäuse für Turboradialverdichter

Für die Gasumwälzung in CO2-Lasern werden Turboradialgebläse mit Drehzahlen bis 66’000U/min eingesetzt. Die Motoren werden von einem wassergekühlten Alugussteil ummantelt. Für die Prototypen der leistungsstärkeren Generation, nutzen Admantec und Trumpf im gemeinsamen Projekt das Potenzial von AM.

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Entwicklung, Konstruktion, Datengenerierung
    Design von Teilen für additive Fertigung

Ihre Kontaktperson für dieses Video
Foto von  Martin Graf

Martin Graf

admantec ag

Dieses Video merken
Weitere Videos

Weitere Inhalte zu diesem Thema