Hintergrundbild vonMaschinenbau und Automatisierungstechnik

Maschinenbau und Automatisierungstechnik

Die Verfahren ermöglichen im Maschinenbau nicht nur eine werkzeuglose, kostengünstige und somit flexible Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien. Additive Verfahren dienen auch der Entwicklung von neuen funktionsoptimierten Systemkomponenten bis hin zu neuen Geschäftsfeldern durch anwendungsspezifische Automationslösungen.

Videos (17)

3D gedruckte Ersatzteile: 9 Mal tiefere Kosten

3D gedruckte Ersatzteile: 9 Mal tiefere Kosten

Niklaus Schulz erzählt im Vortragsprogramm der PRODEX, wie der Schokoladenhersteller Chocolats Halba dank Ersatzteilen aus dem 3D Drucker nicht nur…

Von null auf fertig

Von null auf fertig

Urs W. Berner, CEO der URMA AG, demonstriert an der PRODEX das Konzept "von Null auf fertig". Dabei wird das Vergaserteil erst 3D-gedruckt und…

AMX 2019: Neue Technologie für die Reinigung von Oberflächen

Geschlossener Kreislauf spart Kosten und Zeit

Die Jet Clean Systems AG, Spezialist für komplexe Oberflächenreinigungen, hat eine innovative Lösung entwickelt. Die SURFAST® Technologie arbeitet in…

Keynote AMX: STUDER WireDress® Die revolutionäre Abrichteinheit dank AM

STUDER WireDress® Schleifleistung um 30% gesteigert

Mit dem STUDER-WireDress® System lassen sich Schleifscheiben bei voller Arbeitsgeschwindigkeit in der Anlage profilieren und schärfen. Michael…

AMX Keynote: Additive Fertigung in der Robotik

Additive Fertigung in der Robotik

F&P Personal Robotics entwickelt kollaborative Roboter für die Servicerobotik und setzt für die Verschalung und Greifer auf die Zusammenarbeit mit…

AMX Keynote: Fertigung Maschinenbau - konventionell oder additiv?

Fertigung Maschinenbau - konventionell oder additiv?

Dr. Andreas Kirchheim, Forschung und Entwicklung ZHAW, präsentierte an der AMX umfangreiche Anwendungsbeispiele zum Thema additive Fertigung im…

AMX Keynote: 24h-Betrieb dank AM-Spannzangenreiniger

24h-Betrieb dank AM-Spannzangenreiniger

Hans Kronlachner, Leiter Technik und Entwicklung der Firma PWB AG, stellte an der AMX einen mit AM hergestellten Spannzangenreiniger vor. Das…

Veranschaulichung an der AMX 2019: Wie wird additive Serienfertigung kosteneffizient

Additive Serienfertigung - So wird sie kosteneffizient

Wie gelingt die Serienproduktion mit additiver Fertigung? Anhand erfolgreicher Beispiele veranschaulichte Sonja Rasch, Sales Director Manufacturing…

3D gedruckte Werkzeuge - ein selektiver Anwendungsbericht an der AMX 2019

3D gedruckte Werkzeuge - ein selektiver Anwendungsbericht

Die spritzgusstechnischen Einschränkungen bei 3D-gedruckten Spritzgussformen aus Kunststoff sind mehrheitlich bekannt. An der AMX beleuchtete Joachim…

AMX Keynote: EU-Innovationsprojekt Flexibles Greifsystem

EU-Innovationsprojekt Flexibles Greifsystem

Im Rahmen eines EU-finanzierten Innovationsprojektes sollte ein modulares, kostengünstiges und leichtes Greifsystem entwickelt werden. An der AMX…

Additive Manufacturing im Einsatz in 400m Tiefe

Additive Manufacturing im Einsatz in 400m Tiefe

Auf die Rohre einer Erdwärmesonde wirken mit zunehmender Tiefe grosse Kräfte. An der AMX stellt Fabian Graber, BSF Bünter AG, mit AM gefertigte…

3D gedruckte Spritzgusswerkzeuge

3D gedruckte Spritzgusswerkzeuge

Wie können Wartezeiten auf Spritzguss-Prototypen von 8 Wochen auf 3 - 5 Tage gesenkt werden? Indem Spritzgusswerkzeuge aus Hochleistungskunststoffen…

Qualitätssicherung für 3D gedruckte Teile

Qualitätssicherung für 3D gedruckte Teile

Markus Hitz von der Qualitech AG zeigt anhand eines realen Bauteils, wie seine Firma Kunden bei der Sichterstellung der Qualität von…

"Wir bauen Hohlräume"

"Wir bauen Hohlräume"

Adrian Helbling von Ecoparts sagt gerne "wir bauen Hohlräume" - denn bei Teilen, wo Hohlräume einen Mehrwert schaffen, eignet sich die additive…

Additive Manufacturing oder Metal Injection Moulding?

Additive Manufacturing oder Metal Injection Moulding?

Martin Hofer, Geschäftsführer der AM Kyburz AG, vergleicht Additive Manufacturing (AM) und Metal Injection Moulding (MIM) für eine Kleinserie von…

Weniger Downtime dank additiver Fertigung

Weniger Downtime dank additiver Fertigung

Frank Zeugin, CEO der Z.E.C. AG, demonstriert wie dank additiv gefertigten Transport-Rollen für Flachglas die Downtime der Förderanlagen von…

OptiCool - Automatisches Design von konturnahen Kühlungen

OptiCool - Automatisches Design von konturnahen Kühlungen

Konturnahe Kühlungen in Spritzgusswerkzeugen ermöglichen bessere Teile bei kürzeren Zykluszeiten – sind aber aufwendig in der Konstruktion. Fabian…

Diese Seite teilen