News 12. März 2018

Neulancierung von Additively

Additively ist seit dem 8. März 2018 der digitale Treffpunkt für additive Fertigung und neue Technologien für die Produktion. Dank dem neuen Treffpunkt bleiben Sie 365 Tage im Jahr mit der AM-Community vernetzt. Erfahren Sie hier mehr über die neuen Möglichkeiten von Additively.

Additively war einer der führenden online Marktplätze für additive Fertigung, welcher 6000 registrierte Nutzer mit 350 Anbietern zusammenbrachte. Wir haben viel gelernt, wie Kunden mit den richtigen Anbietern zusammenfinden, um gemeinsam Projekte zu realisieren. Zentrale Erkenntnis ist, dass der persönliche Kontakt im Zentrum steht. Um dieser Erkenntnis besser Rechnung zu tragen, wurde Additively neu lanciert.

 

Interessieren Sie sich für additive Fertigung und neue Technologien für die Produktion?

Dann haben Sie seit dem 8. März einen digitalen Treffpunkt. Dieser ergänzt "offline" Treffpunkte wie z.B. die AM Expo, die RapidTech oder die formnext und ermöglicht es der Community, die sich für additive Fertigung interessiert, sich 365 Tage im Jahr auszutauschen.

Dank der digitalen Community treffen Sie auf Gleichgesinnte, Experten und Anbieter, um Ihre Projekte zum Erfolg zu bringen. Und bleiben immer auf dem Laufenden - auch wenn Sie mal an einem der "offline" Treffpunkte nicht vor Ort waren.

 

Wie werde ich Teil der Additively-Community?

Sofern Sie bereits Additively-Nutzer sind, bleibt Ihr Account bestehen. Sofern Sie noch kein Additively-Nutzer sind, können Sie sich kostenlos registrieren.

 

Wie kann ich bei den Themen, die mich interessieren, auf dem Laufenden bleiben?

Auf Additively dreht sich alles um die Themen, die die produzierende Industrie in den kommenden Jahren verändern werden. Folgen Sie jetzt den Themen, die Sie beschäftigen und bleiben Sie dank Ihrem persönlichen, wöchentlichen Newsletter immer auf dem Laufenden.

 

 

 

Newskanal
Ihre Kontaktperson für diesen Inhalt
Foto von  Matthias Baldinger

Matthias Baldinger

Diese Seite teilen