FABRIC & WATCHES. EASY. Showcase

Das spezielle Armband dieser Uhr kann weder traditionell noch durch Künstlerhand hergestellt werden - sondern einzig mit Laser Melting. Gründe sind die verschiedenen Dimensionen und Volumen der einzelnen Elemente und Verbindungen.

Description

Ein neuartiges Armband war das Ziel dieser einzigartigen Uhr. Die Sisma MYSINT 100 Maschine bot sich hierzu durchaus wegen Ihrer einfachen Konfiguration und sauberen Maschinenaufbaus an.  

Die Sisma MYSINT Maschine erlaubt das individuelle Einstellen von jeglichen Parametern, wie beispielsweise Laserspeed, Laserpower, Hatching, Schichtstärken, etc. und verarbeitet zudem verschiedenste Metallwerkstoffe. Ohne diese offenen Parameter wäre eine Produktion dieser Uhr fast...

Weiter lesen

Ein neuartiges Armband war das Ziel dieser einzigartigen Uhr. Die Sisma MYSINT 100 Maschine bot sich hierzu durchaus wegen Ihrer einfachen Konfiguration und sauberen Maschinenaufbaus an.  

Die Sisma MYSINT Maschine erlaubt das individuelle Einstellen von jeglichen Parametern, wie beispielsweise Laserspeed, Laserpower, Hatching, Schichtstärken, etc. und verarbeitet zudem verschiedenste Metallwerkstoffe. Ohne diese offenen Parameter wäre eine Produktion dieser Uhr fast undenkbar gewesen. Ein wichtiger Indikator für die erfolgreiche Herstellung  nach dem Schichtbauprinzip waren zudem die Datenaufbereitung, basierend auf den additiven Konstruktionsrichtlinien für Toleranzen der ineinander verlinkten Elemente des Armbands.

Aufgrund der im Laser Metal Fusion Prozess benötigten Stützstrukturen musste das Bauteil im besten Winkel auf der Plattform positioniert werden. Der Bauzylinder der Sisma MYSINT 100 beträgt 100 mm Durchmesser und 100 mm Höhe: Das nötige Pulver für die zu fertigende Uhr wird bereits vor dem Bauprozess in der Software automatisch angezeigt. 

Nachdem die Uhr der Maschine entnommen wurde, und zum spannungsarmglühen im Ofen war, wurden die Oberflächen manuell auf hochglanz poliert.

 

Dieser Showcase zeigt:

Produkt des Kunden

Vorteile realisiert

Kundenindividuellere Lösung / Zugang zu grosser Produktvielfalt

Innovationsfeld

Bessere Produkte

Galerie

Kunde

Nuovi Gioielli Srl

Industrie des Kunden

Kunst / Schmuck
Anbieter

3D-Model AG

Position des Anbieters in der Wertschöpfungskette

F&E + Organisationen
Zulieferer + Verkäufer
Lieferanten
Hersteller (OEM)
Technologien und Materialien
Ihre Kontaktperson

Kontaktieren Sie Dipl. Christiane Fimpel
Geschäftsführung

Foto von Dipl. Christiane Fimpel
Dieser Showcase zum Anschauen

3D-Model AG wird diesen Showcase an folgender Messe ausstellen:

AM Expo 2016
20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz
Halle 02 / Stand B2056