Triebwerkdüse Showcase

Durch die Kombination von Laserschmelzen und Hochgeschwindigkeitsfräsen werden die Bauteile komplett auf einer Maschine bearbeitet. Alle Funktionsflächen der Düse werden wärend des Laserschmelzprozesses gefräst, und die benötigten Kanäle für den Treibstoff sind direkt im Bauteil integriert.

Description

Dieser Fertigungsprozess, verfügbar auf Maschinen des japanische Fräsmaschinen-Herstellers Matsuura, bietet ein weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal: Es vereint das Laserschmelzen (LM, Laser Melting) und das Hochgeschwindigkeitsfräsen (High Speed Milling, HSM). Die genannten Verfahren sind in der Hybrid-Maschine technologisch zusammengefasst. Dieser Prozess wird auch hybride additve Fertigung (Hybrid Additive Manufacturing)...

Weiter lesen

Dieser Fertigungsprozess, verfügbar auf Maschinen des japanische Fräsmaschinen-Herstellers Matsuura, bietet ein weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal: Es vereint das Laserschmelzen (LM, Laser Melting) und das Hochgeschwindigkeitsfräsen (High Speed Milling, HSM). Die genannten Verfahren sind in der Hybrid-Maschine technologisch zusammengefasst. Dieser Prozess wird auch hybride additve Fertigung (Hybrid Additive Manufacturing) genannt.

Hochkomplexe Konturen, die mit grösstmöglicher Freiheit gestaltet werden, können durch dieses Verfahren erzeugt werden. Durch die Kombination von Laserschmelzen und Hochgeschwindigkeitsfräsen werden die Bauteile komplett auf einer Maschine bearbeitet, eine Nachbearbeitung durch andere Bearbeitungsverfahren wird auf ein Minimum reduziert.

Diese Triebwerkdüse zeigt als Demonstratorteil wie dieses Verfahren benutzt werden kann, um komplette und funktionsintegrierte Bauteile auf einer Maschine zu fertigen, ohne weitere Nachbearbeitung. Alle Funktionsflächen der Düse sind wärend das LM-Prozesses gefräst, und die benötigte Kanäle für den Treibstoff sind direkt im Bauteil integriert.

Dieser Showcase zeigt:

Prozess beim Kunden

Vorteile realisiert

Bessere Leistung (z.B. Fluiddynamik, Wärmeaustausch)
Bessere Qualität
Kundenindividuellere Lösung / Zugang zu grosser Produktvielfalt
Reduzierte Kosten

Innovationsfeld

Bessere Produkte

Galerie

Kunde

Internes Demoteil

Customer position in the value chain

F&E + Organisationen
Zulieferer + Verkäufer
Lieferanten
Hersteller (OEM)

Industrie des Kunden

Maschinenindustrie
Anbieter

NEWEMAG | Schneider mc

Position des Anbieters in der Wertschöpfungskette

F&E + Organisationen
Zulieferer + Verkäufer
Lieferanten
Hersteller (OEM)
Dieser Showcase zum Anschauen

NEWEMAG | Schneider mc wird diesen Showcase an folgender Messe ausstellen:

AM Expo 2016
20. und 21. September 2016, Messe Luzern, Schweiz
Halle 02 / Stand E2160