Hintergrundbild vonBusiness Case, rechtliche Fragestellungen und Zulassungen

Business Case, rechtliche Fragestellungen und Zulassungen

Additive Fertigungsverfahren eröffnen neue Möglichkeiten, sind aber grundsätzlich teuer. Deshalb ist es wichtig, zu Beginn mit einem Business Case den Nutzen im Vergleich zu den Kosten zu analysieren. Zudem bringt die direkte Produktion ab digitalen Daten rechtliche Herausforderungen mit sich und die Zulassung der Prozesse in regulierten Märkten, wie zum Beispiel der Medizintechnik oder Luftfahrt, stellt eine grosse Herausforderung dar. In diesem Fokusthema erfahren Sie, wie ein erfolgreicher Business Case erzielt und rechtliche Fragestellungen gelöst werden können.

Anbieter (11)

1zu1 Prototypen GmbH & Co KG

Tüfteln in High-Tech: 1zu1 Prototypen mit Sitz in Dornbirn/Vorarlberg gehört europaweit zu den führenden Anbietern von Rapid Prototyping, Rapid…

Dornbirn

Österreich

admantec ag

Wir bei admantec sind Experten in generativen Fertigungsverfahren und bieten Ihnen als innovatives Unternehmen alle Prozessschritte – von der…

Altstätten

Schweiz

AM Kyburz AG

Vom Gedanken zum Produkt - Wir begleiten und unterstützen Sie auf Ihrem Weg zur additiven Fertigung! Wir entwickeln, konstruieren und fertigen Ihre…

Wettswil

Schweiz

Über das Thema

Additive Fertigungsverfahren eröffnen neue Möglichkeiten, sind aber grundsätzlich teuer. Deshalb ist es wichtig, zu Beginn mit einem Business Case den Nutzen im Vergleich zu den Kosten zu analysieren. Zudem bringt die direkte Produktion ab digitalen Daten rechtliche Herausforderungen mit sich und die Zulassung der Prozesse in regulierten Märkten, wie zum Beispiel der Medizintechnik oder Luftfahrt, stellt eine grosse Herausforderung dar. In diesem Fokusthema erfahren Sie, wie ein erfolgreicher Business Case erzielt und rechtliche Fragestellungen gelöst werden können.

Diese Seite teilen