Innovation Symposium: Geräte-und Apparatebau

Dienstag, 12. März 2019


13:30 Uhr - 15:00 Uhr

Luzern, Schweiz

Spritzguss oder additive Fertigung? Diese Keynote bereitet Sie perfekt auf die Showcase Präsentationen im Anwendungsbereich Geräte- und Apparatebau im Innovation Symposium der AM Expo vor.

Individualisierte Massenfertigung, funktionales Design, höhere Energie- und Ressourceneffizienz sowie kürzere Innovationszyklen – im Apparatebau kommen die Vorteile der additiven Fertigung immer mehr zum Tragen.

Am Dienstag, 12. März 2019 um 13.30 Uhr begrüsst Sie Patrick Roth zum dritten Block des Innovation Symposium. Folgende Vorträge erwarten Sie:

  • Spritzguss oder additive Fertigung?
    Ralf Schindel, Prodartis AG

  • Mit 3D-Druck von der Blaspistole zum Staubsauger
    Markus Schrittwieser, 1zu1 Prototypen

  • Extruderventil mit integrierter Kühlung für FDM-Drucker
    Patrik Hochreutener, ZHAW

  • Industrielle Raumklimakomponenten «smart» re-engineered
    Joachim Prior, Prototech FL AG

  • GBN Schweizpremiere: KUMOVIS R1 FLM 3D Drucker
    Siegfried Förg, GBN Systems

  • Optimierung für Serienproduktion in der additiven Fertigung
    Marco Gehrig, Sauber Engineering AG

  • Zeitgewinn von 14 Tagen mit Hybrid Additive Manufacturing
    Pascal Jenni, Pi2 PROCESS AG
Kosten
Im Ticket der AM Expo inklusive
Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:

Ort

AM Expo, Messe Luzern
Horwerstrasse 87

6005 Luzern
Schweiz

In Google Maps öffnen

Ihre Kontaktperson für diese Veranstaltung
Foto von  René Ziswiler

René Ziswiler

AM Expo

Diese Veranstaltung merken

Weitere Veranstaltungen