Nachbearbeitung additiv gefertigter Werkstücke - Workshop 2

Mittwoch, 3. Juli 2019


13:30 Uhr - 16:30 Uhr

Brugg, Schweiz

Dauer: 3 Stunden

Körnige Oberflächen oder ungenügend chemische & physikalische Oberflächeneigenschaften verlangen zusätzliche Arbeitsschritte und eröffnet Verbesserungspotenziale. Das NTN Innovative Oberflächen untersucht in einer dreiteiligen Workshop-Serie Innovationspotentiale gemeinsam mit Experten.

Dreiteilige Workshop-Serie

Die produzierende Industrie nutzt generative Fertigungsverfahren immer mehr. Weil so gefertigte Teile oft körnige Oberflächen mit sichtbaren Schichtstrukturen oder ungenügenden chemischen & physikalischen Oberflächeneigenschaften ha-ben, werden weitere Arbeitsschritte notwendig. Dies eröffnet kostenmässig sowie fertigungstechnisch Verbesserungs- & Innovationspotenziale.

Je nach Produkt, Material & Formkomplexität sind die Anforderungen an Oberflä-chengüte, Masshaltigkeit oder zur Funktionalisierung hoch. Aus diesem Grund gibt es keine allgemeingültigen Ansätze zur Verbesserung. Gemeinsam mit Experten wollen wir hier die Ausgangslage ordnen und Innovationspotenziale  identifizieren.

 

Workshop 2:  Hands-on Praxisversuche, Analyse & Verfahrensvergleiche

Ziel: Diskussion Praxisversuche / Demonstratoren, Definition Optimierungsfelder

  • Verfahrenstechnische Grenzen, Defizitanalyse
  • Kosten- und Potenzialabschätzung
  • Optimierungsfelder festgelegt. 

 

Sie sollten teilnehmen wenn...

Sie Innovationen zur Steigerung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit sucher, die Mehrwert und Effizientsteigerung ermöglichen.  

 

Über das NTN Innovative Oberflächen

Produktoberflächen als Funktionsträger bestimmen die Wertigkeit und Qualität von Produkten und sind wichtige Wettbewerbsfaktoren. Die Schweiz kann eine Vielzahl exzellenter Forschungsinstitutionen und –ergebnisse im Bereich der Oberflächentechnik vorweisen. Für die Industrie ist die Oberflächentechnik eine Schlüsseltechnologie mit breiter Anwendung in vielen bedeutenden Branchen.

Das NTN Innovative Oberflächen initiiert die Implementa-tion von wissenschaftsbasierten Innovationen.Die Vernetzung von Marktanforderungen und Techno-logiepotenzialen macht Trends, aktuelle Entwicklungen und Problemstellungen für die Netzwerkteilnehmenden zugänglich und ist Grundlage für Kooperationen.

Kosten
ab CHF 380.-
Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:

Veranstalter

NTN Innovative Oberflächen

Ort

Hightech Zentrum Aargau AG
Badenerstrasse 13
5200 Brugg
Schweiz

In Google Maps öffnen

Ihre Kontaktperson für diese Veranstaltung
Foto von  Matthias Baldinger

Matthias Baldinger

news desk

Diese Veranstaltung merken

Weitere Veranstaltungen

Diese Seite teilen