Innovation Symposium: Medizin

Dienstag, 12. März 2019


11:45 Uhr - 13:15 Uhr

Luzern, Schweiz

Mit einem automatisierten Workflow vom Scan zur Prothese: Ist das Zukunftsmusik oder bereits Realität? Im Innovation Symposium an der AM Expo stellen Aussteller spannende Anwendungsbeispiele aus dem Bereich Medizin vor.

Im Medizinbereich spielt die 3D-Druck-Technologie eine stetig wachsende Rolle: passgenaue Implantate, die direkt ab digitalen Daten produziert werden, schaffen eine weitreichendere Produktindividualisierung. Erfolgreiche Anwendungsbeispiele gibt es auch in der Operationsvorbereitungen an 3D-gedruckten Modellen.

Daniel Seiler von der FHNW moderiert am Dienstag, 12. März 2019 von 11.45 bis 13.15 Uhr das Innovation Symposium rund um Anwendungen in der Medizin. Zwei spannende Keynote-Speakers geben Ihnen zu Beginn einen Überblick:

  • Additive Fertigung in medizinischen Anwendungen
    Antonius Köster, Antonius Köster GmbH & Co. KG

  • Additive Fertigung in der Medizintechnik
    Lars Neumann, TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH

 

Anschliessend stellen Ihnen Aussteller der AM Expo folgende Showcases vor:

  • Moderne Technologien ermöglichen Forschern neue Erkenntnisse
    Andrea Landoni, Proto Labs GmbH

  • Der digitale Workflow am Patienten in der Zahnmedizin
    Janus Merkofer, 3D DRUCK TECH AG

  • Automatisierter Workflow – vom Scan zur Dentalprothese
    Alexander Henhammer, Kumovis GmbH

  • Anforderungen an technische Oberflächen
    Daniel Müller, Rösler Schweiz AG

  • Live 3D Oberflächenanalysen in Sekunden!
    Pierre Adcock, Keyence
Kosten
Im Ticket der AM Expo inklusive
Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:

Ort

AM Expo, Messe Luzern
Horwerstrasse 87

6005 Luzern
Schweiz

In Google Maps öffnen

Ihre Kontaktperson für diese Veranstaltung
Foto von  René Ziswiler

René Ziswiler

AM Expo

Diese Veranstaltung merken

Weitere Veranstaltungen

Diese Seite teilen